Manuelle Medizin in der Praxis für Spezielle Schmerztherapie
Praxis Dr. med. Sandra Schwarz

Manuelle Medizin

Ziele sind Schmerzlinderung und eine verbesserte Beweglichkeit.

Die Manuelle Medizin (auch Chirotherapie genannt) ist eine konservative Behandlungsform schmerzhafter Funktionsstörungen (sog. Blockierungen) des Bewegungsapparats. Diese Blockierungen können sich als schmerzhafte Muskelverspannungen oder durch eingeschränkte Beweglichkeit äußern. Sowohl im Bereich von großen Gelenken oder der Wirbelsäule können Blockierungen auftreten. Mithilfe spezieller Handgriff- und Mobilisationstechniken können diese gelöst werden. Ziele sind Schmerzlinderung und eine verbesserte Beweglichkeit.
Früher wurde oft mit großer Kraftanwendung und ruckartigen Manipulationen gearbeitet. Heute kommen ausschließlich „weiche“ schonende Techniken zur Anwendung mit Therapieansätzen aus der Osteopathie.

Wegen der nachgewiesenen Wirksamkeit der manuellen Medizin werden die Therapiekosten von der Krankenkasse übernommen.
Stacks Image 358

| GANZHEITLICHE SCHMERZTHERAPIE |



Praxis Dr. med. Sandra Schwarz
Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin
und Spezielle Schmerztherapie


Brienner Straße 54a
80333 München-Maxvorstadt
Tel. 089 37949515
praxis@schmerztherapie-schwarz.de

Persönliche Erfahrungsberichte zählen zu den wichtigsten Entscheidungshilfen. Deshalb freue ich mich besonders, wenn Sie anderen von Ihren Erfahrungen mit mir erzählen.